zurück

TuS Wörrstadt - TSV Armsheim 1:0 (0:0)
Spieltag 22.11.09

Unglückliche Niederlage im Derbyspiel

Wörrstadt begann sehr stark und bestimmte in der ersten Viertelstunde im Spitzenspiel der Kreisliga das Spielgeschehen. Mit zunehmender Spieldauer kam das TSV-Team, das bereits nach 10 Minuten den Akteur Andrej Schwanke verletzungsbedingt auswechseln musste, immer besser ins Spiel und bis zur Pause verlief dieser intensiv und kampfbetonte Lokalschlager mit Tormöglichkeiten auf beiden Seiten ziemlich ausgeglichen.

Im zweiten Durchgang dominierte Armsheim das Spielgeschehen, konnte aber gegen die massive und vielbeinige Worrstädter Abwehr aus etlichen guten Tormöglichkeiten kein Kapital schlagen. Und so kam es wie es kommen musste, als die Einheimischen bei einem der wenigen Konterangriffe in der 75. Minute vor dem Armsheimer Tor auftauchten und den glücklichen 1:0 Siegtreffer markieren konnten. Das TSV-Team warf nochmals alles nach vorne, erspielte sich weitere Tormöglichkeiten und stand am Ende doch mit leeren Händen und einer unglücklichen Niederlage dar. Mindestens ein Unentschieden hätte dem Spielverlauf besser entsprochen.

Bereits am Donnerstag steht die Nachholbegegnung gegen den SV Bechtolsheim auf dem Programm. Spielbeginn in Armsheim ist um 19:30 Uhr.

Am kommenden Sonntag steigt ein weiterer Lokalkampf, wenn sich der Nachbar von FV Flonheim in Armsheim vorstellt. Spielbeginn ist um 14:30 Uhr. Dies wird wohl die letzte Spielpaarung auf dem jetzigen Sportplatz sein, bevor die Umbauarbeiten für die neue Sportanlage beginnen.



W.S.