zurück

TSV Gau-Odernheim II - TSV Armsheim 2:1 (0:0)
Spieltag 13.09.09

Bittere Niederlage in Gau-Odernheim

Zehn Minuten unkonzentriertes Abwehrverhalten nach der Halbzeitpause verhinderten beim Spitzen-spiel in Gau-Odernheim einen möglichen Punktgewinn. Nach leichter Armsheimer Überlegenheit im ersten Durchgang konnten die Gastgeber in der 52. und 55.Spielminute auf 2:0 davon ziehen. Danach bäumte sich unsere Mannschaft gegen die drohende Niederlage auf und kam auch in der 62.Minute durch einen herrlichen Treffer von Eduard Panhof auf 1:2 heran. Nun setzte man die Gastgeber unter Dauerdruck und erspielte sich auch einige sehr gute Einschussmöglichkeiten, die aber leider nicht genutzt wurden. Auch der einheimische Torhüter trug in den Schlussminuten mit hervorragenden Reflexen zum Sieg seiner Mannschaft bei.

Trotz dieser Niederlage hat man bei einem Rückstand von drei Punkten zum Tabellenführer TSG Weinheim den Kontakt zur Spitze nicht verloren. Und ausgerechnet dieser noch ungeschlagene Tabellenführer stellt sich am nächsten Spieltag in Armsheim vor. Dieses absolute Spitzen-spiel der Kreisliga findet bereits am kommenden Samstagnachmittag statt und wird um 17:00 Uhr angepfiffen.

In der chsten Woche steht am Mittwoch ein Spiel im Bezirkspokal auf dem Programm. Um 19.30 Uhr muss Armsheim beim Wormser Kreisligisten TSG Pfeddersheim II antreten.

Arbeitseinsatz

Für den im nächsten Jahr beginnenden Umbau der Sportplatzanlage müssen in nächster Zeit verschiedene Vorbereitungsarbeiten geleistet werden. Bereits jetzt wird darauf hingewiesen, dass am Samstag, 26.September 2009, ab 9:00 Uhr hierzu ein Arbeitseinsatz am Sportgelände geplant ist. Alle aktiven und passiven Mitglieder werden ebenso, wie die sonstigen Freunde des Vereins um Unterstützung bei diesem Arbeitseinsatz gebeten.



W.S.