zurück

FV Flonheim - TSV Armsheim 4:4 (3:2)
Spieltag 16.08.09

Hart umkämpftes Derbyspiel

Tag der offenen Tür mit 8 Treffern in einem dramatischen Lokalkampf. Nur in den ersten 20 Spielminuten konnte Armsheim an die überragende Leistung aus dem Pokalspiel anknüpfen und durch Nico Michel folgerichtig nach 15 Minuten auch mit 1:0 in Führung gehen. Als die Gastgeber nach 20 Minuten mit dem ersten Angriff den 1:1-Ausgleich erzielten, ging ein nicht nachvollziehbarer Bruch durch das Armsheimer Spiel und mit Unkonzentriertheiten und zu offener Spielweise baute man den Gegner immer stärker auf. Eine daraus resultierenden 3:1 Führung der Gastgeber konnte David Jakob noch vor der Pause den Anschlusstreffer zum 2:3 entgegensetzen.

Im zweiten Durchgang verlegten sich die Gastgeber ganz aufs kontern und unterbrachen jeglichen Spielfluss durch leider von Unparteiischen nicht unterbundene eklatante Zeitschindereien. Nach dem zwischenzeitlichen 2:4 Rückstand war es Eduard Panhof vorbehalten, nach einem herrlichen Freistosstor in der 67.Spielminute auch noch in der 5.Minute der Nachspielzeit den hoch verdienten Ausgleichstreffer zu erzielen, als sogar der Armsheimer Torhüter mitstürmte.



W.S.