zurück

Vorbereitung auf die neue Saison läuft auf Hochtouren
12.07.09

Knappe Niederlage im Finale gegen SG Wiesbachtal

Die Vorbereitung der aktiven Mannschaften für die anstehende Saison läuft auf Hochtouren. Beim Turnier um den Pokal der Verbandsgemeinde belegte die Mannschaft in Udenheim einen hervor-ragenden zweiten Platz, nachdem man sich im Finale der Bezirksklassenmannschaft SG Wiesbachtal unglücklich und denkbar knapp mit 1:2 geschlagen geben musste. War die SG Wiesbachtal im ersten Durchgang dominierend und führte zur Pause mit 2:0, stand die zweite Hälfte ganz im Zeichen der Armsheimer Mannschaft. Der Gegner wurde in dessen eigener Hälfte regelrecht eingeschnürt, doch zu mehr als dem Anschlusstreffer von Nico Michel (75.) reichte es leider nicht mehr. Die SG Wiesbachtal brachte das Ergebnis mit Glück und Geschick und einer extremen Spielverzögerungstaktik über die Runden. Das Endspiel hatte man durch Siege gegen die SG Partenheim (3:0, Torschützen: Komsthöft, Rieder sowie ein Eigentor) sowie gegen den hoch eingeschätzten Veranstalter, die SG Udenheim/ Sörgenloch (6:2, Torschützen: Nico Michel (3), Jens Schmidt, Jakob David und Eduard Panhof) souverän erreicht.

In einem weiteren Spiel unterlag die Mannschaft in Nieder-Wiesen gegen die TuS Wöllstein mit 3:4 Toren (Torschützen: Tobias Krafft, Eduard Kanski und Markus Thor). In diesem Turnier waren im Verlaufe der Woche noch die Mannschaften von SV Orbis sowie Anadolu Spor Alzey die Gegner. Am Sonntag beteiligt sich eine Mannschaft am Tagesturnier in Gabsheim mit Spielen gegen FSV Saulheim, SV Bechtolsheim und TuS Wörrstadt. Am selben Tag spielt eine Mannschaft dann noch um 17 Uhr in Neck gegen TuS Framersheim. Weitere Spiele in Nack folgen am Donnerstag um 17,45 Uhr gegen den FV Flonheim sowie ein Spiel um die Platzierung 1 bis 6 am Samstag nächster Woche.

W.S.